Natascha & Mirco – Hochzeitsshooting im Regen

Hochzeit

Natascha & Mirco – Hochzeitsshooting im Regen

Susanne Brüger am 19. November 2019

Regen am Hochzeitstag! Wer denkt sich sowas aus?! Ich jedenfalls nicht, und Natascha & Mirco schon gar nicht!

Doch für die Beiden wurde das am Hochzeitstag Realität. Und als ob der Regen allein nicht schon ärgerlich genug wäre, nein es gesellte sich hier und da, auch noch ordentlich Wind dazu.

Bei ihrer standesamtlichen Trauung im wunderschönen Haus Hünenburg war das kein Problem. Da ließ es sich im gemütlich, warmen Trauzimmer gut aushalten. Und so brachten Natascha & Mirco ihr JA-Wort auch ganz ohne Zittern über die Lippen.

Nachdem die Trauung vollzogen, alle auf´s Brautpaar angestoßen, und das große Hochzeitsbild im Kasten war, verabschiedeten sich Familie und Hochzeitsgäste bis zur Party am Abend.

Wir hingegen begannen mit den Brautpaarshooting. Da uns die verbleibende Zeit an der Hünenburg nicht mehr ausreichte, verlegten wir dieses in den Schlosspark Etelsen.

Trotz klirrender Kälte und Gänsehaut, haben die Beiden das super gemeistert. Das Ergebnis seht ihr hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Informationen zum Datenschutz und dem Umgang mit personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.